TurboCAD 2D/3D 2015

Präzises Konstruieren und Planen in 2D und creatives Modellieren in 3D
Weltweit die Nr. 1 im Einzelhandel

Bei einer Bestellung, wird Ihnen eine Mail mit Aktivierungscode und Downloadinformationen zugestellt.

Artikelnummer
402486
199,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
versandbereit
Kostenpflichtiger Download
Menge

TurboCAD 2D/3D 2015

Erstklassige und professionelle 2D-/3D-CAD-Software

TurboCAD 2D/3D bietet alle Funktionen, um präsentationsfertige Grundrisse, Modelle, Illustrationen un mehr zu erstellen. Entwerfen und teilen Sie Ihre Ideen mit vollständigen Design- und Modellierungsfunktionen sowie fotorealistische Rendern zu einem großartigen Preis.

Bewährte CAD-Lösung seit über 20 Jahren

TurboCAD ist eine Marke, der Sie vertrauen können. Mit weltweit über 2 Millionen verkauften Versionen ist TurboCAD seit vielen Jahren die wohl vielseitigste und benutzerfreundlichste CAD-Anwendung.

Präzises Konstruieren in 2D & Modellieren in 3D

Erstklassige und professionelle 2D-/3D-CAD-Software

TurboCAD 2D/3D bietet alle nötigen Funktionen, um präsentationsfertige Grundrisse, Modelle, Illustrationen und mehr zu erstellen. Entwerfen und teilen Sie Ihre Ideen mit vollständigen Design- und Modellierungsfunktionen sowie fotorealistischem Rendern zu einem großartigen Preis.

Hauptmerkmale & Vorteile

  • Vollständige 2D-/3D-Designwerkzeuge für das Entwerfen, Modellieren, Verändern, Bemaßen und für Annotationen.
  • Einfach zu erlernen und zu verwenden mit Einrichtungs-Assistenten, kontextsensitiver Hilfe, Fangmodi, Ausrichtungshilfen und Bearbeiten mit Ziehpunkten.
  • Produktivitätsfunktionen wie eine anpassbare Bedieneroberfläche, zeitsparende Assistenten, eine 64-Bit-kompatible Version, XREF-Unterstützung und mehr.
  • Architekturwerkzeuge wie ein Haus-Assistent, selbstreparierende Wände, parametrische Architekturobjekte und mehr.
  • Maßgeschnittene Konstruktions-/Maschinenbauwerkzeuge wie Boolesche 2D-/3D-Operationen, Rotationen, Pfadextrusionen und Verknüpfen von Polylinien.
  • Materialien, Beleuchtung und fotorealistisches Rendern für großartige Präsentationen.
  • Exzellenter Dateiaustausch mit dem neuen AutoCAD® (DWG/DXF) und SketchUp (SKP), STL für den 3D-Druck & mehr! 

Warum Sie sich für TurboCAD 2D/3D entscheiden sollten

  • Erschwingliche 2D/3D-CAD-Lösung!
  • Leicht zu erlernen und bedienerfreundlich
  • Vollständige 2D-Konstruktion & 3D-Modellierung in einer Anwendung
  • Fotorealistisches Rendern & Visualisieren
  • Kompatibel mit AutoCAD, SketchUp und mehr
  • Preisgekrönte Software

HAUPTFUNKTIONEN

NÜTZLICHE FUNKTIONEN

Kompletter Satz an 2D-/3D-Werkzeugen für Entwurf, Design und Modellierung

TurboCAD bietet eine große Auswahl an Linien-, Bogen-, Spline-Werkzeugen und anderen Funktionen, sodass es für jede Situation das richtige Werkzeug gibt. Wenn Sie dazu die Fangmodi, Änderungswerkzeuge und Zeichenhilfen von TurboCAD einsetzen, können Sie Ihre Entwürfe schnellstens verwirklichen.

  • Zeichenwerkzeuge
  • Bearbeitungs-/Änderungswerkzeuge
  • Bemaßungswerkzeuge

Kontextsensitive Hilfe

Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um auf kürzlich verwendete Werkzeuge und Eingabewerte zuzugreifen oder um Bezugspunkte zu ändern oder neu einzustellen. Wenn ein TurboCAD-Werkzeug aktiv ist, bietet das Kontextmenü zusätzlich eine kontextbasierte Symbolleiste mit ähnlichen Werkzeugen und Funktionen.

Flexible Benutzeroberfläche

Schalten Sie die Werkzeuge, die Sie auf dem Bildschirm sehen möchten, an und aus und arbeiten Sie in der gewohnten, Windows-ähnlichen und benutzerdefinierbaren Oberfläche. Im Anfängermodus können Sie den umfangreichen Satz an TurboCAD 2D/3D-Entwurfswerkzeugen mit Erklärungen zu den jeweiligen Funktionen anzeigen. Wenn Sie mit dem Programm vertraut sind und die Zeichenfläche auf dem Bildschirm vergrößern möchten, können Sie in den fortgeschrittenen oder Expertenmodus umschalten.

Seiteneinrichtungsassistent

Durch die Beantwortung von einfachen Fragen können Sie den optimalen Zeichenbereich (Zeichengröße, Ausrichtung, Maßeinheiten, Druckmaßstab und Ansichtsfenster) für Ihre Anforderungen erstellen.

Fortschrittliches Bearbeiten mit Ziehpunkten

Sparen Sie Zeit und zeichnen Sie genauer und schneller. TurboCAD bietet Ziehpunkte für das Skalieren, Drehen, Verschieben und Ausrichten von Objekten. Das voll flexible Design der konzeptionellen Auswahl erlaubt es Anwendern beliebige, im Programm verfügbare visuelle und Bearbeitungsparameter anzupassen (z. B. Verschieben, Skalieren oder Drehen).

Fangmodi & Geometrische Ausrichtungshilfen

Zeichnen Sie auf schnelle Weise Linien und richten Sie sie mit den Fangwerkzeugen automatisch am nächsten Mittelpunkt, Endpunkt oder an einem beliebigen anderen Punkt aus. Geometrische Ausrichtungshilfen garantieren verbesserte Fangindikatoren.

Fenster- oder Begrenzungsauswahl

Objekte lassen sich mit der Maus auswählen, indem Fenster- oder Begrenzungsmethoden ähnlich wie in AutoCAD® eingesetzt werden. Ziehen Sie die Maus von links nach rechts, um den Fenstermodus auszuwählen und markieren Sie nur Objekte, die sich vollständig innerhalb des blauen Fensters befinden. Ziehen Sie die Maus von rechts nach links, um den Begrenzungsmodus auszuwählen und markieren Sie nur Objekte, die das grüne Begrenzungsfenster schneiden.

2D- & 3D-Textbearbeitung

Sie können Text erstellen und bearbeiten, ohne Ihre Zeichnung verlassen zu müssen. Für Texte und Hintergründe stehen Tausende von Farben zur Verfügung.

Optimiert für den 3D-Druck

TurboCAD 2D/3D  kann STL-Dateien (das Standardformat für den 3D-Druck) lesen und schreiben.  Die 3D-Druckfunktionen beinhalten Oberflächenvereinfachungssteuerungen und eine 3D-Druck-Schaltfläche für 3D-Systemdrucker.

Mehrere Zeichnungen, mehrere Papierbereiche

Erstellen Sie mehrere Zeichnungen, von denen jede mit mehreren Papierbereichen und unabhängigen Einstellungen (Rastereinheiten, etc.) ausgestattet ist und wechseln Sie anschließend über die Register schnell zwischen den Papierbereichen.

Bögen in Polylinien konvertieren

Konvertieren Sie eine Bézier- oder Splinekurve in eine Polylinie, die vollständig aus kreisförmigen Bögen oder aus kreisförmigen Bögen und linearen Segmenten besteht.

Sterndodekaeder

Erstellen Sie sternenförmige Polygonobjekte mit nur zwei Klicks! Für eine Auswahl an sternenförmigen Formen lassen sich zusätzlich Eigenschaften festlegen.

Tabellenobjekte

Erstellen Sie eine Tabelle oder importieren Sie eine Tabelle aus DWG/DXF-Dateien.

Montagelistenausfüll-Assistent

Erstellen Sie eine Montagelistetabelle und füllen Sie sie anhand der Zeichnungsinformationen aus.

ARCHITEKTURFUNKTIONEN

Haus-Assistent

Dieses zeitsparende Werkzeug erstellt von Raum zu Raumeinen vorläufigen Hausentwurf. Es lassen sich sogar Schränke, Türen, Garagen und sogar Decks einfügen!

Intelligente Wände

Automatisch reparierbare Wände, die automatisch miteinander verbunden werden, während Sie in 2D oder 3D entwerfen. Betrachten Sie Wandbemaßungen mit einem einfachen Klick.

Automatische Wanddurchbrüche

Türen, Fenster, Bögen oder beliebige Formen können in Wände "geschoben" werden, um Durchbrüche mit verknüpften 2D- und 3D-Ansichten zu erstellen und eine korrekte Darstellung in der Draufsicht oder 3D-Ansicht zu gewährleisten. Es lassen sich sogar vertikale Ausrichtungseigenschaften einstellen. Maße für Türen und Fenster werden während des Einfügens angezeigt. Dabei wird der Abstand zu und von den Wandenden dargestellt, damit sich Türen und Fenster einfacher und präziser platzieren lassen. Außerdem werden entsprechende Versatzfelder in der Kontrollleiste angezeigt.

Parametrische Türen & Fenster

Fenster- und Türmaße lassen sich ändern und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Weiterhin lassen sich Türen und Fenster mit Materialien und Farben versehen.

Schraffurmuster & Füllungen

Zur Auswahl stehen mehr als 70 Schraffurmuster (einschließlich Farben), die Ihnen dabei helfen, verschiedene Komponenten Ihrer Zeichnung visuell hervorzuheben. Bitmaps, wie z. B. Ihr Firmenlogo, oder Verlaufsfüllungen können ebenfalls mit Transparenz versehen werden.

Bruchbemaßungen

Sie können Brüche ganz nach Bedarf auf verschiedene Weise anzeigen, wie in der Abbildung dargestellt.

Punktmarkierungswerkzeug

Nummerieren Sie Objekte wie Räume, Türen oder Fenster automatisch. Dieses Werkzeug eignet sich hervorragend für die Erstellung von Legenden, technischen Angaben oder zur einfachen Abbildung von Punkten und Hinzufügen von Notizen in Zeichnungen.

KONSTRUKTIONS-/3D-MODELLIERUNGSFUNKTIONEN

Boolesche 2D- & 3D-Operationen

Verwenden Sie zwei bestehende Objekte und kombinieren Sie sie mithilfe von Vereinigungen, Differenzen, Schnittmengen oder Querschnitten.  Wählen Sie aus mehreren Objekten, um eine Vereinigung oder Differenz zu erstellen.

Rotation

Verschieben Sie ein 2D-Objekt um eine Drehachse, um ein 3D-Objekt zu erstellen.

Extrusion

Ziehen Sie komplexe 3D-Modelle aus 2D-Formen.

Pfadextrusionen

Extrudieren Sie Formen entlang eines Pfades. Perfekt für das Entwerfen unregelmäßiger Objekte.

Polylinie verketten

Das Verketten von Polylinien ermöglicht ein schnelleres Entwerfen durch die Möglichkeit der Verbindung sich schneidender Objekte oder Teile von Objekten zu einer einzelnen Polylinie, die sich anschließend extrudieren oder rotieren lässt.

Farbtransparenz

Blenden Sie die Farben von Hintergrundobjekten im Vordergrund ein, um versteckte Details anzuzeigen oder hervorzuheben.

RENDERN

GPU-beschleunigtes Zeichen- & Rendermodul

TurboCAD 2D/3D enthält das RedSDK-Zeichen- und Rendermodul von Redway3D. Dies sorgt für schnelle Designs und beeindruckende Präsentationen. Dieses Zeichenmodul nutzt die Leistungsstärke der on-board GPU- oder Grafikkarten und garantiert schnelleres Schwenken, Zoomen und Umkreisen. Es bietet außerdem fotorealistische und künstlerische Rendermöglichkeiten für die Präsentation Ihrer Designs.

Beleuchtung und Luminanzen

RedSDK fungiert sowohl als Echtzeit- als auch als fotorealistisches Rendermodul. Aus diesem Grund enthält es viele Beleuchtungen und Luminanzen für verschiedene Bedürfnisse. Der Echtzeit-Modus für grobes Rendern verwendet in der Regel „zentrierte“, punktbasierte Lichtquellen, da sich die ausgestrahlte Beleuchtung leicht von der Grafikhardware berechnen lässt. Im wirklichen Leben existieren solche Beleuchtungen nicht. Alle echten Beleuchtungen (Luminanzen) haben eine Strahlungsgeometrie, wie z. B. ein Glühdraht oder eine Neonröhre. Diese werden „physische” Beleuchtung oder Luminanzen genannt.

Physische Beleuchtungen erzeugen sanfteres Licht als solche von zentrieren Beleuchtungen.

Von RedSDK unterstützte zentrierte Beleuchtungen sind:

  • Umgebungslicht - Ein Umgebungslicht fügt eine konstante Lichtquelle ein, die in alle Richtungen leuchtet.
  • Punktlicht – Das Punktlicht produziert eine Beleuchtung in alle Richtungen von einem Punkt ausgehend.
  • Spotlicht – Das Spotlicht sendet ein von einem Punkt ausgehendes, gerichtetes Lichtbündel aus, das auf einen Kegel begrenzt ist.
  • Richtungslicht - Ein Richtungslicht leuchtet unendlich weit und bei anhaltender Intensität entlang der in den Einstellungen definierten Richtung.
  • Strahllicht - Ein Strahllicht scheint entlang der definierten Richtung. Es hat einen radialen Faktor, der durch den inneren und äußeren Radius definiert wird.
  • Flächenlicht - Flächenlichtquellen sind Lichter, die von einem rechteckigen Körper ausgestrahlt werden.

Von RedSDK unterstützte physische Beleuchtungen sind:

  • Physisch – Emuliert reelle Beleuchtungen, wenn sie einem Objekt zugeordnet werden.
  • Sonnenlicht – Emuliert das Licht der Sonne.
  • Tageslicht – Ein flächenhaftes Licht zum Simulieren von Tageslicht, wodurch weiche und natürliche Schatten entstehen..

Materialbibliothek

Wählen oder erstellen Sie eigene Materialmuster, Transparenzen, Reflexionen und Texturtypen und -einstellungen sowie verschiedene Oberflächenoptionen, um Ihre Entwürfe real erscheinen zu lassen.

Design-Director

Mit dem Design Director können Sie in der Design-Director-Palette Entwurfsalternativen auf einfachste Weise organisieren, erforschen und anwenden. Erstellen Sie Layer-, Licht-, Kameravorlagen und leistungsstarke Layer für die Verwendung in verschiedenen Designs. DWG-kompatible Layerfilter helfen Ihnen bei der Verwaltung großer, komplexer Zeichnungen. Layer in TurboCAD 2D/3D sind AutoCAD-kompatibel und verwenden ein Layer-Dialogfeld, das auf das "Design Center“ basiert.

Frei bewegliche und geformte Ansichtsfenster

Erstellen Sie Ansichtsfenster des Modellbereichs in mehreren Papierbereichen. Bearbeiten Sie Ihre Ansichtsfenster, indem Sie deren Form oder Anzeigelayer verändern. Dabei lassen sich Layer pro Ansichtsfenster ein- oder ausschalten. Es ist sogar möglich, innerhalb eines Ansichtsfensters zu rendern.

Mehrere Zeichnungen, mehrere Papierbereiche

Erstellen Sie mehrere Zeichnungen, von denen jede mit mehreren Papierbereichen und unabhängigen Einstellungen (Rastereinheiten, etc.) ausgestattet ist und wechseln Sie anschließend über die Register schnell zwischen den Papierbereichen.

Farben, Füllungen, Bitmap- und Verlaufsfüllungen, Transparenz

TurboCAD bietet eine Transparenzoption für Schraffurmuster und Verlaufsfüllungen. Benutzerdefinierte Bitmaps, wie z. B. Ihr Firmenlogo, können ebenfalls verwendet werden. Damit lassen sich Konstruktions- oder Baugruppendetails viel klarer und präziser präsentieren.

INTEROPERABILITÄT

Unterstützung für Dateien nach Industriestandard

TurboCAD 2D/3D unterstützt beinahe 30 Dateiformate nach Industriestandard. Dies ermöglicht einen einfachen Dateiaustausch mit anderen Anwendern und macht TurboCAD 2D/3D zum idealen Begleitprodukt.

Verbessert! DWG-/DXF-Filter (Lesen/Schreiben)

TurboCAD bietet seit jeher eine exzellente Kompatibilität mit native AutoCAD- und AutoCAD LT-Dateien. Filterverbesserungen bieten besseren Dateiaustausch mit AutoCAD 2015. 

XREF-Manager

Verwalten Sie externe Referenzen (XREFs) wie einen Teilekatalog in Ihrer TurboCAD-Zeichnung. XREFs können auch in DWG- oder DXF-Zeichnungen exportiert werden, wodurch sich eine erhöhte Kompatibilität mit AutoCAD®-Dateien ergibt.

SketchUp SKP 2015-Filter (Lesen/Schreiben)

TurboCAD bietet sowohl Dateifilter für das Lesen als auch für das Schreiben des neuesten SketchUp 2015 APIs. Importieren Sie detaillierte Informationen aus Ihren SketchUp-Modellen. Ergänzende Render-, Beleuchtungs- und Materialinformationen werden ebenfalls importiert. TurboCAD-Modelle lassen sich als native SketchUp-Dateien (SKP) speichern, um sie nahtlos in Google SketchUp importieren zu können.

3D-Drucker-Unterstützung

Exportieren Sie 3D-Modelle in STL-Dateiformate, um mit 3D-Druckern zügig Prototypen zu erstellen.

PDF-Ausgabe

Sie können Ihre Zeichnung im PDF-Format speichern, um sie ganz einfach mit anderen Personen gemeinsam zu nutzen. Zudem können Sie Papierbereiche exportieren, Schriftarten anpassen und die Höhe und Breite des Papiers definieren.

NEUE FUNKTIONEN

Neu! GPU-beschleunigtes Zeichen- & Rendermodul

TurboCAD 2D/3D enthält das RedSDK-Zeichen- und Rendermodul von Redway3D. Dies war zuvor nur in TurboCAD Pro/Platinum enthalten und sorgt für schnelle Designs und beeindruckende Präsentationen. Dieses Zeichenmodul nutzt die Leistungsstärke der on-board GPU- oder Grafikkarten und garantiert schnelleres Schwenken, Zoomen und Umkreisen. Das RedSDK-Modul ist außerdem ein leistungsstarkes Rendermodul, das fotorealistische und künstlerische Rendermöglichkeiten bietet.

Für Anwender, die zusätzliche Möglichkeiten im Bereich Rendern suchen, ist nun das neueste LightWorks-Modul für eine schnelle und einfache Präsentation Ihrer Designs als optionales Plug-In erhältlich.

Neu! Konzeptionelle Auswahl

Manipulieren und bearbeiten Sie 3D-Objekte wie niemals zuvor. Das voll flexible Design der konzeptionellen Auswahl erlaubt es Anwendern beliebige, im Programm verfügbare visuelle und Bearbeitungsparameter anzupassen (z. B. Verschieben, Skalieren oder Drehen).

Verbessert! Tastenschrittfunktion  

Die bestehende Tastenschrittfunktion wurde verbessert. Objekte lassen sich nun mithilfe der numerischen Tastatur effizienter aufnehmen und platzieren.

Verbessert! Block-/Gruppenbearbeitung

Objekte außerhalb eines Blocks oder einer Gruppe lassen sich nun im Block-/Gruppenbearbeitungsmodus fangen.

Flexiblere Bedieneroberfläche

Nun lassen sich Dialogfelder wie gewünscht an die Entwurfsumgebung anpassen. Passen Sie Bildschirmgröße, Auflösung und mehr an. Funktioniert mit dem Großteil der Dialogfelder, inklusive allgemeiner Eigenschaftenseiten, Mehrzeilentext, Bemaßungen, Programmeinrichtung und Zeichnungsoptionen.

Neu! Kontaktmanager & Dateiaustausch

Möglichkeit zur Erstellung und Pflege von Kontaktlisten und zum Versenden von Dateien an Einzelpersonen oder Gruppen aus TurboCAD heraus.

Verbessert! Dachwinkel

TurboCAD macht es einfach, Steigung/Verlauf und/oder Winkel des Dachwinkels zu steuern.

Verbessert! Maßtext

Maßtext kann auf nicht drehbar eingestellt werden. Mit dieser Eigenschaft richtet sich der Maßtext immer in Richtung des Anwenders aus, unabhängig von der Ausrichtung der Zeichnung.

Sortierte Layer in Dropdown-Listenfeldern

Die Layer in Dropdown- und einfachen Listen werden nun anhand der im Design-Director eingestellten Vorgaben sortiert. Wenn die Steuerungsansicht im Design Director verändert wird, spiegelt sich die Reihenfolge in allen Layersteuerungen wieder.

Verbessert! Stutzwerkzeuge

Schraffierte oder geschlossene Objekte lassen sich stutzen, ohne die Schraffur zu verlieren oder geöffnet zu werden.

Neu! Maßeinheitenformat nach Zeichnung

Maßeinheiten lassen sich nun global nach Zeichnungsebene definieren.

Verbessert! Polylinie verbinden

Das Werkzeug “Polylinie verbinden” funktioniert für Bézier- und Splinekurven, ohne dass diese in eine Polylinie konvertiert werden. Dabei wird der ursprüngliche Kurvenstatus beibehalten.

Neu! Visuelle Bildeffekte

Für beliebige, in die TurboCAD-Zeichnung eingefügte Bilder, lassen sich Helligkeit, Kontrast, Sättigung und Transparenz steuern.

Verbessert! DWG-/DXF-Filter (Lesen/Schreiben)

TurboCAD verwendet das neueste Teigha-Modul für die Konvertierung von DWG- und DXF-Dateien zu/von verschiedenen Versionen. Dynamische Blöcke werden als einfache Blöcke importiert.

Neu! Unterstützung für SKP 2015

Der Import/Export von SketchUp 2015 wird nun unterstützt.

SYSTEMANFORDERUNGEN

TurboCAD wird als 64-Bit-Version ausgeliefert, um beim Laden, Verarbeiten und Rendern von CAD-Dateien den verfügbaren Computerspeicher voll auszunutzen.  (Die 32-Bit-Version ist weiterhin verfügbar, falls Ihre Hardware davon abhängig ist.)

Mindestanforderungen für 64-Bit-Systeme:

Microsoft Windows® 8* 64-Bit, Windows 7 (64-Bit), Vista (64-Bit) - 2 GB RAM.

Mindestanforderungen für 32-Bit-Systeme:

Microsoft Windows® 8*, Windows 7, Windows Vista**, Windows XP** - 1GB RAM.

* TurboCAD 2D wurde für Desktop-PC oder Laptops entwickelt, die die angegebenen Systemvoraussetzungen erfüllen. Windows RT-Technologie zur Verwendung auf Tablets wird nicht unterstützt.

** Die 32-Bit-Version von TurboCAD 2D/3D sollte auf XP- und Vista-Plattformen laufen; dennoch werden diese Plattformen offiziell nicht länger unterstützt.

Empfohlen:

Das Arbeiten mit TurboCAD wird durch eine CPU neuerer Generation mit höherer Geschwindigkeit, 4+ GB RAM und einer Anzeige mit größerer Auflösung und besserer grafischen Unterstützung deutlich verbessert.

Die optionalen GPU-beschleunigten RedSDK-Rendermodi erfordern eine unterstützte grafische Prozessoreinheit (entweder als On-Board-Chip oder als Grafikkarte). Es werden i.d.R. die neuesten Grafiktreiber benötigt. Neuere Boards mit mehr Leistung und VRAM erzielen normalerweise eine höhere Geschwindigkeit.

 

 


Mehr Informationen
Hersteller Zubehör TurboCad
Betriebssystem Mindestanforderungen für 64-Bit-Systeme: Microsoft Windows® 8* 64-Bit, Windows 7 (64-Bit), Vista (64-Bit) - 2 GB RAM. Mindestanforderungen für 32-Bit-Systeme: Microsoft Windows® 8*, Windows 7, Windows Vista**, Windows XP** - 1GB RAM. * TurboCAD 2D wurde
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:TurboCAD 2D/3D 2015
Ihre Bewertung