TurboCAD Mac Pro V.9 (Englische Version!)

Bewährte CAD-Lösung seit über 20 Jahren
Die wohl vielseitigste und benutzerfreundlichste CAD-Anwendung.
(Englische Version)

Bei einer Bestellung, wird Ihnen eine Mail mit Aktivierungscode und Downloadinformationen zugestellt.

Artikelnummer
402489
399,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
versandbereit
Kostenpflichtiger Download
Menge

Professionelles Konstruieren, Modellieren & Rendern in 2D/3D

TurboCAD® Mac Pro

- bietet ein unvergleichliches Preis-/Leistungsverhältnis und höchste Produktivität in einem 2D/3D-CAD-Paket.

Voll integrierte 2D-Zeichenwerkzeuge, 3D-Oberflächen- und ACIS®-Volumenmodellierungswerkzeuge, Zusammensetzwerkzeuge,
fortgeschrittene Architekturwerkzeuge und leistungsstarkes fotorealistisches LightWorks-Rendern, begleitet von Tausenden an Symbolen, Materialien, Dekors und mehr.

Professionelles 2D-/3D-CAD zu einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis

TurboCAD® Mac Pro bietet ein unvergleichliches Preis-/Leistungsverhältnis und höchste Produktivität in einem 2D/3D-CAD-Paket.
Voll integrierte 2D-Zeichenwerkzeuge, 3D-Oberflächen- und ACIS®-Volumenmodellierungswerkzeuge, Zusammensetzwerkzeuge, fortgeschrittene Architekturwerkzeuge
und leistungsstarkes fotorealistisches LightWorks-Rendern, begleitet von Tausenden an Symbolen, Materialien, Dekors und mehr.

Professionelle Kontrolle und Flexibilität

Anpassbare Symbolleisten, der Einrichtungsassistent und die kontextsensitive Hilfe verbessern die Bedienbarkeit.
Der Blockmanager und die Möglichkeit zur Organisation von Layern und Layersätzen optimiert die Verwaltung von Zeichnungen.
Weiterhin enthält TurboCAD Mac vollständige Druck- und Veröffentlichungswerkzeug sowie eine umfangreiche Dateiunterstützung, inklusive AutoCAD .DWG
und ist perfekt für professionelle Architekten, Konstrukteure, Illustratoren und viele weitere Anwender geeignet.

Branchenspezifische Werkzeuge

Überlegene Steuerung und Flexibilität mit branchenspezifischen Werkzeugen. TurboCAD Mac Pro enthält diese professionellen Designwerkzeuge:

  • Erweitertes 2D-/3D-Architekturdesign: Erstellen Sie professionelle Architekturdesigns mit reparierbaren Wänden mit automatischer Bemaßung,
    parametrischen Türen und Fenstern, Dach- und Bodenwerkzeugen, Symbolen, Materialien, Dekoren und vorgezeichneten Grundrissen.
  • Erweitertes Konstruktionsdesign: Modellieren Sie auf schnelle Weise komplexe 3D-Objekte mit erweiterten Gittern/Oberflächen und Design- und Bearbeitungswerkzeugen für ACIS-Volumenmodellierung.
  • Holzbearbeitung: Erstellen Sie mit nur wenigen Klicks Abschlüsse inklusive Falzverbindungen, Sockelverbindungen, Gehrungsverbindungen, Schwalbenschwanzverbindungen, Nut- und Federverbindungen.

Leistungsstarke Beleuchtungs- & Renderoptionen

Wenn es an der Zeit ist, Ihre Ideen vorzustellen, bietet TurboCAD Mac Pro beeindruckende fotorealistische Renderdarstellungen.
Fügen Sie Materialien und Dekor hinzu. Stellen Sie Beleuchtung, Schatten, Reflexion, Rauheit und Umgebungseffekte ein.
Rendern Sie anschließend mit dem leistungsstarken fotorealistischen Rendermodul von LightWorks.
Wenn z. B. für frühe Stadien eines Konzeptentwurfs eine Skizze gefordert ist, sind entsprechende Renderoptionen verfügbar, die handgezeichnet wirkende Darstellungen ermöglichen.

Flexibler Dateiaustausch und Veröffentlichungsoptionen

Importieren Sie bestehende Designs aus gängigen CAD- und Grafikdesigndateiformaten, inklusive AutoCAD® DWG.
Importieren Sie bestehende Designs aus gängigen CAD- und Grafikdesigndateiformaten, inklusive AutoCAD® DWG.
Designs lassen sich sogar anhand Ihrer Spezifikationen mit Optionen für eine bessere Steuerung der Ausgabe von Dokumente drucken.

Neu! 3D-Druckwerkzeuge

Neu in TurboCAD Mac Pro ist eine Werkzeugreihe zum Überprüfen und Vorbereitung eines Teils für den 3D-Druck. Dazu zählen 3D-Druckprüfung,
Oberflächennormalenprüfung, Überstandanalyse, Wandstärke, Querschnittvorschau, Auto-Position, Stützstruktur, Druckervolumen anzeigen und Druckerdefinitionen.

Hauptfunktionen

Das ultimative Produkt für Entwurfsproduktivität

TurboCAD Mac Pro macht es mit dem Einrichtungsassistenten, anpassbaren Symbolleisten und vielen nützlichen Funktionen leicht, in 2D oder 3D zu entwerfen.
Diese Funktionen beinhalten:

  • 64-Bit-Kompatibilität zum Laden, Verarbeiten und Rendern von Modellen beinahe jeder Größe.
  • Kontextsensitive Hilfe für sofortige Hilfe für jedes Werkzeug.
  • Greifwerkzeug zum dynamischen verschieben, drehen und Skalieren von Objekten in 2D oder 3D. Zu den erweiterten Funktionen zählen
    nun Duplizieren, Übersetzen und Flächenkopie für noch mehr Vielseitigkeit.
  • Ansichtsfensterlayouts stellen mehrere Ansichten Ihrer Zeichnung gleichzeitig dar.
  • Unterstützung für 3D Connexion Space Mouse und traditionelle Maus.
  • Der Entwurfsassistent hilft in mehreren Schritten bei der Zeichnungseinrichtung, beim Definieren der Einheiten, Papiergröße, Annotationen, Text und Bemaßungen.
  • Die benutzerdefinierte Symbolleiste erlaubt schnellen Zugriff auf häufig verwendete Werkzeuge.
  • Layer und Layersätze zum besseren Organisieren und Bearbeiten Ihres Designs.
  • Über 38.000 2D-/3D-Symbole und Teile für AEC, Maschinenbau/Konstruktion, Elektronik, Produktionsprozess­- und Rohrentwurf.
  • 1,5 Stunden Videoübungen mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Beispielmodellen.

Vollständiger Satz an 2D-Konstruktionswerkzeugen

TurboCAD Mac Pro bietet unbegrenzte 2D-Designoptionen. Wählen Sie aus einer Vielzahl an 2D-Entwurfswerkzeugen, inklusive Linie, Bogen, Kurve, Kreis, Ellipse und Spline.
Greifen Sie auf Text-, Bemaßungs-, Modifikations- und Umwandlungswerkzeuge zu, um Objekte einfach zu bearbeiten.
Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der zur Verfügung stehenden 2D-Werkzeuge.

  • Polygonwerkzeuge: Steckpolygone, N-seitige Polygone und Werkzeug „Polygon aus Kurve“.
  • Konische Werkzeuge bzw. konische Auswahlwerkzeuge erlauben die Erzeugung einer Kurve durch den Schnittpunkt eines Kegels mit einer Ebene.
  • Kurve verbinden - Verknüpfungsoption: Die Verknüpfungsoption für Kurven ersetzt die beiden ausgewählten Kurven durch eine neue Splinekurve.
    Dieses Werkzeug verknüpft ebenfalls zwei Polylinien miteinander.
  • Freihandspline: Berechnet Punkte, während der Mauszeiger bewegt wird und erstellt eine glatte Splinekurve, die durch die berechneten Punkte verläuft.
    Nach der Auswahl des Werkzeugs bieten sich zwei Optionen, die Werkzeuge Freihandspline und Freihand auf einer Oberfläche.
  • Schrägkurvenwerkzeug: Der Schrägkurvenwerkzeug-Befehl bietet ein Tool, um eine Kurve global zu glätten.
    Das Kurvenangleichungswerkzeug verschiebt die Kontrollscheitelpunkte an Orte, die große Kurvaturen minimieren.

Erweiterte 2D/3D-Architekturdesignwerkzeuge

TurboCAD® Mac Pro enthält erweiterte Werkzeuge für professionelle Architekturdesigns sowie Tausende von Symbolen, Materialien, Dekoren und vorgezeichneten Grundrissen.
Wände werden automatisch repariert und beim Zeichnen bemaßt, Wandscheitelpunkte werden automatisch geschnitten und erlauben die Zuweisung von Schraffurmustern und Farbe.
Die Werkzeuge für Dächer und Böden lassen sich schnell für bestehende Wände einfügen.
Beim Einfügen von parametrischen Türen und Fenstern erstellt das intelligente TurboCAD automatisch die benötigten Durchbrüche.

Oberflächenmodellierungswerkzeuge

Erstellen Sie auf schnelle Weise einfache Quad-Mesh-Körper, Extrusionen und z. B. Gitter durch Punkte.
Verwenden Sie Unterteilungs-Modellierungswerkzeuge, um ein Quad-Mesh mit nur wenigen Klicks zu glätten.
Verwenden Sie dieses Werkzeug in Verbindung mit dem Gripper-Werkzeug, um Objekte direkt zu manipulieren und auf leichte Art organischere Formen zu erzeugen.

Oberflächenmodellierungswerkzeuge

Modellieren Sie mit den fortschrittlichen Design- und Bearbeitungswerkzeugen auf schnelle Weise komplexe 3D-Objekte.
Einfache, komplexe und fortschrittliche Oberflächenwerkzeuge sowie Oberflächenbearbeitungs- und -umwandlungswerkzeuge sind  enthalten.

ACIS®-Volumenmodellierung

Das leistungsstarke ACIS-3D-Volumenmodellierungsmodul und die Dateifilter bieten volle 64-Bit-Unterstützung zur Erstellung realistischer, komplexer 3D-Objekte und wichtigen Konstruktionsdaten.

Holzbearbeitungswerkzeuge

TurboCAD Mac Pro macht es leicht, Ihr nächstes Holzbearbeitungsprojekt mit einer Reihe von Verbindungswerkzeugen zu visualisieren: Erstellen Sie die folgenden Verbindungen mit nur wenigen Klicks:

  • Falzverbindungen
  • Sockelverbindungen
  • Gehrungsverbindungen
  • Schwalbenschwanzverbindungen
  • Nut- und Federverbindungen

Baugruppenwerkzeuge

Die Reihe von Baugruppenwerkzeugen macht das 3D-Design schneller, während Fangmodi und Ausrichtungshilfen Genauigkeit gewährleisten.

  • Baugruppe verbinden: Verbindet einen Volumenkörper mit einem anderen an einem definierten Verbindungspunkt.
  • Baugruppe verpaaren: Baugruppen werden miteinander verpaart. Sie können einen Versatzabstand zwischen den zu verpaarenden Flächen angeben.
  • Baugruppe ausrichten: Richtet eine Fläche von zwei Volumenobjekten aus und unterstützt zylindrische, kreisförmige und planare Flächen.
  • Baugruppe einfügen: Richtet die Flächen von zwei Volumenobjekten aus und verpaart sie. Die ausgerichteten Flächen müssen zylindrisch und die verpaarten Flächen müssen planar sein. Dieses Werkzeug ist sehr hilfreich für das Einfügen von Schrauben oder Bolzen in Löcher.

Teilestruktur

TurboCAD Mac Pro bietet eine voll editierbare, hierarchische Teilestruktur für Volumenkörper und Oberflächen. Die Teilestruktur kann als selektives Rückgängig-/Wiederherstellen-Werkzeug betrachtet werden. Passen Sie z. B. die Parameter einer Biegung an, ohne die zuvor am Modell vorgenommenen Entwurfsschritte seit der Einstellung der ursprünglichen Objektparameter rückgängig machen zu müssen. Jeder nachfolgende Schritt wird korrekt für die neu aktualisierte Geometrie angewendet.

Leistungsstarkes fotorealistisches und Entwurfsrendern

Fügen Sie Materialien, Licht (inklusive Spezialeffekte-Beleuchtung) und Umgebungseffekte hinzu und erzeugen Sie aufregende fotorealistische Renderszenen. HDRI-Bilder werden ebenso wie der Export von Bildern in Postergröße unterstützt. Wählen Sie sogar Skizzen-Renderstile wie Cartoon, Farbwaschung, Bleistift, Mosaik und mehr für künstlerische Effekte. 

2D-Druck

Das Werkzeug “Durch Layer drucken” ist extrem nützlich, wenn mehrere Datensätze innerhalb einer Datei gedruckt werden müssen. Für weniger komplexe Aufgaben erlaubt die Option „Fenster drucken“ das einfache Ziehen mit der Maus über den zu druckenden Entwurfsbereich. Mit den Seiteneinrichtungswerkzeugen zum Veröffentlichen von Designs können bis zu vier verschiedene Ansichtswinkel auf einer einzelnen Seite eingestellt werden. Dazu lassen sich Textgröße und mehr einstellen.

3D-Druckwerkzeuge

Neu in TurboCAD Mac Pro ist eine Werkzeugreihe zum Überprüfen und Vorbereitung eines Teils für den 3D-Druck. Dazu zählen 3D-Druckprüfung, Oberflächennormalenprüfung, Überstandanalyse, Wandstärke, Querschnittvorschau, Auto-Position, Stützstruktur, Druckervolumen anzeigen und Druckerdefinitionen.

Weitere Infos über 3D-Druckwerkzeuge (PDF, englischsprachig)

Aufzeichnen, Veröffentlichen & PDF

Zeichnen Sie mit der QuickTime-Aufzeichnung Ihren Bildschirm (inklusive Audio) auf, um Videos und Anleitungen zu erstellen. Speichern Sie Designs als einzel- oder mehrseitige PDF, um sie per E-Mail zu verschicken oder exportieren Sie es in eines der vielen DTP-Formate, um sie in Broschüren und mehr einzufügen.

Überlegene Dateikompatibilität

Eine große Anzahl an Dateiformaten nach Industriestandard gewährleistet einen einfachen Dateiaustausch. TurboCAD enthält die neuesten Dateifilter, inklusive AutoCAD DWG, 3DS, Adobe® EPS, Illustrator® und Photoshop®, DXF, IGES, PICT, PNG, ACIS SAT, STL, STEP, TIFF, Trimble SketchUp und mehr.

2D/3D-Architekturdesignwerkzeuge

1000 Grundrisse 

Sparen Sie Zeit mit einem dieser vorgefertigten Grundrisse, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Intelligente Wände

Automatisch reparierbare 2D-/3D-Wände mit automatischen Verbindungen, Schnittpunkten und Bemaßungsaktualisierungen beschleunigen das Erstellen von Designs.  Zusätzliche Wandoptionen beinhalten automatische Bemaßung (während des Zeichnens erstellt), automatisches Stutzen von Wandscheitelpunkten und die Zuweisung von Schraffurmustern und Farben.

Parametrische Türen & Fenster

Wählen Sie aus 3 Türstilen (Einzel, Einzel Standard oder Doppel) und 3 Fensterstilen (Überlappend, Standard und eng), die sich per Drag & Drop in eine Wand einfügen lassen. TurboCAD erzeugt die Wanddurchbrüche automatisch. Details wie Rahmen und Türaufschlag werden angezeigt.  Details wie Rahmen und Türaufschlag werden angezeigt.  Fenster und Türen können jetzt durch einfache Eingabe eines Werts für die Wandhöhe simultan in 2D und 3D gezeichnet werden.

Dachwerkzeug

Mit TurboCAD Mac lässt sich leicht ein Dach erstellen, das an die Oberseiten bestehender Wände angefügt wird. Der Versatzwert bestimmt, wie weit das Dach über die Wand herausragt. Es gibt zwei Arten von Dächern, Giebel- und Flachdach. Beide Dacharten sind mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften im Dateneingabefenster verfügbar.

  • Giebeldachtyp: Angabe von Gefälle und Dachuntersicht. Das Dachgefälle wird oberhalb der Wand angezeigt. Je größer das Gefälle, desto weiter dehnt sich das Dach aus. Der Versatzwert bestimmt, wie weit das Dach über die Wand herausragt.
  • Flachdachtyp: Angabe der Dachstärke. Die Dachstärke wird oberhalb der Wand angezeigt. Je größer die Stärke, desto weiter dehnt sich das Dach aus.

Bodenwerkzeug 

Fügt der Unterseite vorhandener Wände ein Fundament an. Die Dachstärke wird unterhalb der Wand angezeigt. Je größer die Stärke, desto mehr überlappt das Dach nach unten.  Als weitere Eigenschaft von Böden lässt sich ein Versatz einstellen, der bestimmt, wie weit sich der Boden von der Wand ausdehnt. Bodenstärke und Versatz lassen sich über das Dateneingabefenster steuern.

Oberflächen- und Volumenkörpermodellierung

Fortschrittliche 3D-Oberflächenmodellierung

TurboCAD Mac Pro führt Ihre Designs zu neuen Höhen. Einfache, komplexe und fortschrittliche Oberflächenwerkzeuge und Oberflächenbearbeitungs- und -umwandlungswerkzeuge sind für Oberflächenmodellierungen enthalten.

Zu den Oberflächenwerkzeugen gehören:

  • Das Ausschnitt-Werkzeug berechnet den Schnittpunkt einer unendlichen Ebene und einer Kurve, einer Oberfläche oder eines Volumenkörpers.
  • Das Kurvenoberflächen-Werkzeug berechnet den Schnittpunkt einer Kurve und einer Oberfläche oder eines Volumenkörpers.
  • Das Werkzeug Kurve explodieren verwandelt die Kante einer Oberfläche oder eines Volumenkörpers in eine unabhängige aber assoziative Kurve.
  • Eine das Grundgerüst umgebene “Haut” (einzelne Oberflächen) fügt ein Netzwerk aus NURBS-Ausschnitten in eine Auswahl an Kurven ein, die als Querschnitte für die sich ergebende Oberfläche dienen.
  • Die Funktion Oberfläche abdecken erstellt eine Oberfläche aus Kurven, die an den Enden miteinander verbundenen sind.
  • Die Funktion Rohroberfläche erstellt auf schnelle und effiziente Weise einen Tubus oder ein Rohr entlang einer Bezugskurve.
  • Die Funktion Gedrehte Oberfläche erlaubt das Drehen einer Kurve um eine bestehende Kurve.
  • Die Funktion Oberfläche abrunden überblendet zwei Oberflächen, die eine Kante oder einen Schnittpunkt teilen. Dieses Werkzeug verlängert keine Oberflächen.
  • Die Funktion Oberfläche entwerfen erweitert eine Oberfläche, um eine neue Oberfläche zu erzeugen, die sich an das Ende der ursprünglichen Oberfläche anfügt.
  • Die Funktion Netzoberfläche entspricht nicht der Option "Gitter", sondern ist eher eine NURBS-Oberfläche, die eine Oberfläche, definiert aus einem Raster aus M Zeilen und N Spalten, erstellt. Dabei stehen M und N für die Anzahl der Zeilen und Spalten.

Überprüfung von Designs

Die Reihe an anspruchsvollen Oberflächenanalysewerkzeugen hilft bei der Wahrung der Entwurfsintegrität. Diese Werkzeuge liefern wichtige Informationen über die Designs wie z. B. die Auswertung der Glätte einer oder mehrerer Oberflächen, was für die Identifizierung von Oberflächenunebenheiten nützlich ist. Anschließend lässt sich einer von vier Plotstilen wählen.

ACIS®-Volumenmodellierung

Unter Verwendung des neu aktualisierten ACIS®-R24-Volumenmodellierungsmoduls bietet TurboCAD Mac Pro die Möglichkeit, realistische, komplexe 3D-Objekte sowie für Konstrukteure entscheidende Daten zu erzeugen. Wählen Sie aus einer Vielzahl an einfachen 3D-Objekten (Quader, Kugeln, Kegel, Toren, Prismen, Pyramiden etc.) und greifen Sie auf 3D-Werkzeuge zu (Schneiden, Vereinigung, Differenz, Verbindung, Teilen, Vernähen, Verdicken), Volumenfunktionswerkzeuge (Überblenden, 3D-Abrundung & -Fase, Umrahmung, Biegen, Loch & Bohrung), Volumenflächenmodifizierwerkzeuge (Entwurf, Anpassen, Versatz, Entfernen) und fortgeschrittene Werkzeuge (Drehen, Dehnen).

Zu den Oberflächenmodellierungswerkzeugen gehören:

  • 3D-Push/Pull-Werkzeug zum schnellen Erstellen von 3D-Objekten aus 2D-Linien oder Kurven. Durch einfaches Ziehen wird eine umschlossene Form extrudiert. Dieses Werkzeug kann auch verwendet werden, um die Größe von 3D-Objekten durch Ziehen einer Facette zu verändern.
  • Das Werkzeug Fläche verschieben konvertiert eine oder mehrere Flächen durch eine Vektorzahl, während angrenzende Flächen erweitert oder zurückgestuft werden, um die neue Position zu ermöglichen.
  • Das Werkzeug Erhobener Volumenkörper erstellt einen tangentialen Volumenkörper zwischen zwei benachbarten Volumenkörpern. Der sich ergebende Volumenkörper verknüpft die beiden involvierten Körper in einen neuen Körper.
  • Das Werkzeug Erheben mit Führung verwendet Polylinien oder Kurven, um die Begrenzung einer Erhebung einzustellen.
  • Das Werkzeug Volumenkörper biegen biegt einen Volumenkörper um eine Achse durch einen definierten Radius.
  • Das Werkzeug Volumenkörper stutzen stutzt einen Volumenkörper mithilfe einer Kurve, einer Oberfläche oder eines Volumenkörpers. Das Stutzwerkzeug ist nützlich für das Entfernen von Materialien aus einem Grundvolumenkörper. Zusätzlich zum Stutzen auf Oberflächen oder auf einen anderen Volumenkörper hat das Werkzeug "Volumenkörper stutzen" die einzigartige Möglichkeit, einen Volumenkörper auf eine Kurve zu stutzen.
  • Die Funktion Gerüstkörper erstellt einen Volumenkörper aus einer Auswahl geschlossener Profile. Die Funktion erstellt Gerüstkörper unter Verwendung von Profilen, die aus einzelnen Kurven (wie Kreisen oder Ellipsen) oder gruppierten Kurven bestehen. Ein Profil bestehend aus einzelnen Kurven muss für die Verwendung dieses Werkzeugs nicht gruppiert werden.
  • Das Werkzeug Polygon aus Kurven zeichnet ein Polygon mit einer Anzahl von durch ausgewählte Punkte bestimmte Seiten.
  • Das Werkzeug Kurve auf Ebene projizieren projiziert 3D-Kurven auf eine 2D-Ebene.

Fotorealistisches und Entwurfsrendern

Fotorealistisches Rendern

TurboCAD Mac Pro hilft Ihnen bei der Erstellung professioneller, hochqualitativer Renderdarstellungen für eine optimale Präsentation. Wählen Sie aus beinahe 2000 Materialien, über 3.700 neuen Dekoren oder fügen Sie Ihren 3D-Modellen ein beliebiges BMP- oder JPG-Bild hinzu, um realitätsnahe Renderergebnisse zu erzielen. Fügen Sie Beleuchtungen, Schattierungen, Reflexionen, Rauheit und Umgebungseffekte ein und rendern Sie anschließend mit dem leistungsstarken fotorealistischen Rendermodul von LightWorks.

Entwurfsrendern

Das neue Entwurfsrendern für Stillleben und Animationen vereinfachen die Möglichkeit, computererzeugte Modelle handgezeichnet erscheinen zu lassen. Durch die Vermeidung des fotorealistischen Renderns, kann die künstlerische und emotionelle Wirkung einer Zeichnung herausgestellt werden. Dies ist insbesondere in frühen Phasen des konzeptionellen Entwurfs von Bedeutung, um den Eindruck eines vervollständigten Entwurfs zu vermeiden. Zu den Entwurfsstilen gehören:

  • Cartoon
  • Farbwaschung
  • Kontur
  • Handgezeichnet
  • Schraffur
  • Tintendruck
  • Linien- & Farbfüllung
  • Linie & Schatten
  • Mosaik
  • Ölgemälde
  • Grober Bleistift
  • Weicher Bleistift
  • Tüpfeln

Vollständige Dateikompatibilitäts- & Konvertierungsoptionen

Verbessert: AutoCAD 2013 (DWG) Filter

Jetzt werden die neuesten AutoCAD®- und AutoCAD LT-Dateien unterstützt. Wir haben Unterstützung für das DWG 2013-Dateiformat hinzugefügt, sodass Sie sogar Dateien der neuesten Autodesk®-Softwareversionen mit anderen austauschen können.  Außerdem lassen sich alte TurboCAD Mac-Dateien, die in diesem Format gespeichert sind, ganz leicht importieren.

Importoptionen

Importieren Sie Ihre Grafikdateien in TurboCAD und wandeln Sie sie in CAD-Präzisionszeichnungen mit Bemaßungen um.

Zu den unterstützten Importformaten zählen: 3DS, Adobe Illustrator, Adobe Photoshop, BMP, DWG, DXF, EPS, Facet, FACT, GIF, Rasteroberflächen, IGES, JPEG, Papierbereiche, PDF, PICT, PNG, Rhino, SAT, Spline, STEP, STL, Text, TIFF, Trimble SketchUp, TrueSpace COB und Ansichtsfenster.

Exportoptionen

Technische Zeichnungen lassen sich aus TurboCAD in eines der vielen unterstützen Dateiformate exportieren, um Ihre Arbeit auszutauschen.

Zu den unterstützten Exportformaten zählen: ACIS® SAT, Adobe Illustrator®, BMP, CGM, DWG, DXF, EPS, FACT, IGES, JPEG, OBJ, PICT, RAW, STEP, STL, Text, VRML und Wavefront.

Unterstützung für TurboCAD Mac Version 1, 2 & 3

TurboCAD Mac unterstützt TCM-Dateien aus älteren Versionen von TurboCAD Mac (Versionen 1, 2 & 3 und höher).

Neue Funktionen

BEDIENERFREUNDLICHKEIT

Verbessert! Greifwerkzeug

Das Greifwerkzeug platziert eine grafische Oberfläche auf ein 2D- oder 3D-Objekt für einfache Übersetzung, Skalierung und Drehung.  Klicken und ziehen Sie einfach Ziehpunkte, um sofortige Größen- und Ausrichtungsänderungen zu erzielen.  Zu den erweiterten Funktionen zählen nun Duplizieren, Übersetzen und Flächenkopie für noch mehr Vielseitigkeit.

Neu! Navigator

Der Navigator ist ein von Ihrer Zeichnung unabhängiges Anzeigewerkzeug. Der Navigator hat zwei Anzeigemodi: Kugel- und Schrittmodus. Beide Modi lassen sich mithilfe von Schaltflächen innerhalb des Navigators umschalten.

Neu! Stapeldateikonvertierung

Die Stapeldateikonvertierung liest eine Vielzahl an Dateiformaten und verarbeitet sie in andere Dateiformate.

Neu! Für Vorschau speichern

Der Befehl Für Vorschau speichern speichert die aktuelle Datei mit einem neuen Dateinamen und sperrt dabei die Layerliste. Das Sperren der Layerliste halt andere davon ab, Änderungen an der Datei vorzunehmen, ohne die Layer zunächst zu entsperren. Sie können diesen Befehl in Verbindung mit den Kommentarfunktionen verwenden.

3D-MODELLIERUNG

Neu! Falz-/Flanschwerkzeug

Das Falzwerkzeug wird für die Konstruktion einer Stützfunktion verwendet. Es enthält Parameter für Stärke und Formschrägewinkel.

Neu! Brückenwerkzeug

Das Brückenwerkzeug verbindet zwei Facettenbereiche miteinander. Verbinden Sie zwei Bereiche durch Kombination und Zusammenführung von Facetten, Kanten und Scheitelpunkten.

Neu! Schleife hinzufügen

Dieses Werkzeug fügt eine neue Reihe von Facetten, Kanten und Scheitelpunkten in ein Teil ein. Dies gewährleistet zusätzliche Kontrolle über die Bereiche eines Oberflächenteils.

Neu! Loch füllen

Dieses Werkzeug fügt Dreiecke oder Quadrate hinzu, um ein offenes Loch zu schließen.

Neu! Zylinder-SubD-Grundkörper

Eine neue Funktion für Zylinder-SubD-Grundkörper wurde hinzugefügt.

Verbessert! Push/Pull

Das Push/Pull-Werkzeug erlaubt ein schnelles Erstellen von 3D-Objekten aus 2D-Linien oder Kurven. Durch einfaches Ziehen wird eine umschlossene Form extrudiert. Dieses Werkzeug kann auch verwendet werden, um die Größe von 3D-Objekten durch Ziehen einer Facette zu verändern.

3D-DRUCK

3D-Druckprüfung

Das Werkzeug für die 3D-Druckprüfung prüft ein Teil auf Druckfunktionsfähigkeit und zeigt Warnungen oder Fehler an.

Oberflächennormalenprüfung

Dieses Werkzeug führt eine visuelle Analyse der Oberflächennormalen eines Teils aus. Grün dargestellte Facetten haben korrekte Facettennormalen. Rot dargestellte Facetten zeigen unsachgemäß definierte Facettennormalen an.

Überstandanalyse

Die Überstandanalayse bietet ein Mittel, um Modellierungsbereiche, die ggf. strukturelle Unterstützung für den 3D-Druck benötigen, visuell zu inspizieren.

Wandstärke

Die Wandstärkeanalyse bietet ein Mittel, um Modellierungsbereiche, die ggf. zu dünn für den 3D-Druck sind, visuell zu inspizieren. Gitter, Oberflächen und Volumenkörperfacetten werden unter Verwendung von Strahlenschnitten untersucht.

Querschnittvorschau

Die Querschnittvorschau bietet eine Bedieneroberfläche, um Modelle unter Vorgabe von Richtung und Stärke zu schneiden. Eine Animation des Querschnitts und Einzelschritte sind ebenfalls möglich. Die Querschnittvorschau kann z. B. verwendet werden, um zu überprüfen, ob ein Teil geschlossene, nicht überlappende Bereiche hat (eine Bedingung für den 3D-Druck).

Auto-Position

Die Auto-Position-Werkzeuge positionieren eine Teilezusammenstellung innerhalb des Bereichs der Standard-Druckplattform.

Stützstruktur

Die Stützstruktur bietet ein Werkzeug, das Geometrien manuell hinzufügt, um durch den 3D-Drucker erstellte Materialien zu unterstützen.

Druckervolumen anzeigen

Schaltet den Bereich des Standard-3D-Druckers um. Das Volumen wird innerhalb der Druckerdefinitionen definiert.

Druckerdefinitionen

Die Druckerdefinitionen bieten eine Möglichkeit, die Grundparameter des 3D-Druckers einzustellen. Diese Parameter beinhalten die Länge, Breite und Höhe des vom Drucker verfügbaren Volumens.

Neu! STL-Beispieldateien

14 STL-Beispieldateien für 3D-Sofortdruck.

Weitere Infos über 3D-Druckwerkzeuge (PDF, englischsprachig)

FOTOREALISTISCHES RENDERN

Streifen-, Kuppel- und Bereichsbeleuchtung für LightWorks-Rendern

3 neue Lichttypen wurden für ein verbessertes fotorealistisches Rendern hinzugefügt.

Systemanforderungen

TurboCAD Mac V.8 Systemanforderungen:

Macintosh® OS X 10.8 (Mountain Lion), 10.9 (Mavericks), 10.10 (Yosemite) und 10.11(El Capitan) Intel® Mac®, 4 GB Festplattenspeicher, 4 GB RAM oder höher, Maus (Radmaus wird empfohlen).

TurboCAD Mac unterstützt die 64-Bit-Architektur von Apple. Das Ergebnis sind leichtere Arbeitsabläufe, schnellere Zeichnungsanzeige und -bearbeitung und die Möglichkeit, mit Teilen und Modellen beinahe jeder Größe zu arbeiten.  Um herauszufinden, ob ob Ihr Mac den 64-Bit-Kernel verwendet und die 64-Bit-Version von TurboCAD Mac unterstützt, besuchen Sie den folgenden Link:

Mac OSX 64 bit



Mehr Informationen
Hersteller Zubehör TurboCad
Betriebssystem Macintosh® OS X 10.8 (Mountain Lion), 10.9 (Mavericks), 10.10 (Yosemite) und 10.11(El Capitan) Intel® Mac®, 4 GB Festplattenspeicher, 4 GB RAM oder höher, Maus (Radmaus wird empfohlen).
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:TurboCAD Mac Pro V.9 (Englische Version!)
Ihre Bewertung