Was ist der Unterschied zwischen PET und PETG ?

Was ist der Unterschied zwischen PET und PETG ?

Was ist der Unterschied zwischen PET und PETG ?

Sie haben schon von PET gehört, aber es gibt auch PETG Filament für den 3D-Druck. 

Aber was sind die Vorteile von PETG?

Schauen wir uns die Vorteile von PETG 3D-Drucker Filament an.

Als erstes möchten wir Ihnen kurz den Unterscheid
zwischen PET und PETG erläutern:

Definition PET

PET ist ein Kunststoffharz. Es ist der am häufigsten verwendete Kunststoff in der Welt.
Sie können PET in den Fasern Ihrer Kleidung, bei Flüssigkeitsbehältern, Lebensmitteln und Tiefziehformen finden, aber auch in der Produktion oder in Kombination mit Glasfasern, für technische Kunststoffe.

Tausende von Verbraucherprodukten, Nahrungsmitteln und Getränken werden in diesem Material geliefert oder in diesem Material verpackt.
 

PET im täglichen Gebrauch

PET im täglichen Gebrauch



Definition PETG

PETG (auch als Co-Polyester bekannt) ist eine modifizierte Version von PET.
Die Modifikation wird durch Zugabe eines zweiten Glycols während der Polymerisation erreicht. Die molekulare Struktur ist unregelmäßig; das Harz ist klar und amorph
mit einer Glasübergangstemperatur von 88° Celsius.
Das ist die technische Erläuterung.
Durch die Modifikation wird das aufgeschmolzene Material flüssiger und kann somit im Spritzguss und beim 3D-Druck verwendet werden.


Was sind die Vorteile von PETG Filament?

Allgemein gesprochen ist es haltbarer als PET.
Regelmäßiges Erhitzen macht PET trüb und spröde. Das verhält sich bei PETG Filament anderst.
Diese niederviskosen Eigenschaften ergeben ein gutes optisches Druckergebnis sowie eine fantastisch hohe Layerhaftung.

Das zusätzliche Glykol verhindert, dass das Material kristallisiert und dadurch zerbrechlich wird. Das neue Material ist auch schlagfester.
Professionell gedruckt, kann es sogar sterilisiert werden und dadurch sogar in der Medizintechnik eingesetzt werden.


Was sind die Vorteile von PETG Filamenten für den 3D-Druck:

PETG Filament hat den Ruf, die Vorteile von ABS (Stärke, Temperaturbeständigkeit, Haltbarkeit) und PLA (leicht zu drucken) in einem Material zu kombinieren.

Die Schichthaftung von PETG ist in der Regel sehr gut.
Beim Ausdrucken gibt es wenig Schwierigkeiten, mit dem Verziehen oder Schrumpfen.
Probleme mit dem Lösen von der Druckplatte minimieren sich, da das Material nur ca. 0.5% beim Abkühlen schrumpft und sich somit kaum verspannen und lösen kann.

Sie können das Material, die Drucke und die Fehldrucke recyceln - das bedeutet nicht, dass Sie anfangen sollten, unverantwortlich zu drucken
– Nachhaltigkeit ist weiterhin ein Thema.
Es ist immer noch Plastik, das richtig (korrekt!) wiederverwertet werden muss.

Um dieses Thema kümmern wir uns im nächsten BLOG.


Sind PETG Filamente lebensmittelecht?

Ja, es wird in vielen Ländern als lebensmittelecht deklariert.
Sollten Sie sich nicht sicher sein prüfen Sie bitte die Angaben des Herstellers.

Sie finden die Datenblätter, zu den Produkten, in den Artikelbeschreibungen.

Anwendung von PETG Filament

Anwendung von PETG Filament


Was ist sind die Nachteile von PETG Filamenten?

Es gibt nicht viele. Zunächst einmal, es ist anfälliger für Kratzer als PET; es kann auch durch UV-Licht geschwächt werden.

Bei manchen Hotends verursacht der flache Temperaturverlauf Probleme , somit funktioniert die Thermobarriere nicht richtig. Das heißt hier ist zu viel flüssiges Material im Hotend und fließt in den kalten Teil zurück. Dieser ungewollte Rückfluss wird bei häufigen Einfuhr teils zum Problem, da dass retour fließende Material, einen Stau im kalten Teil des Hotends verursacht und diesen verstopft. Dies kann man durch Einstellungen an der Kühlung anpassen.

Es kann auch immer wieder zu anderen Problemen im Druck kommen.

Lesen Sie hier unseren Artikel über Ursachen und Probleme.

 

Hotends für den 3D-Druck

 

Was kostet eine PETG Spule?


In der Regel ist es etwas teurer als andere 3D-Druck-Materialien.
Im Vergleich zu PLA zahlen Sie etwa zwischen 5 -20 € mehr für eine Spule. 

Eine Preisübersicht erhalten Sie hier.
 
PET bei JUST3DP 
 

Wie verarbeite ich PETG am besten?

Was ist die beste Temperatur und Geschwindigkeit für den 3D-Druck?


Die meisten Hersteller empfehlen eine Temperatur von 220° bis 250°C für den Hotend. Zwischen 230° bis 240° C ist ein guter Kompromiss, um Ihre ersten 3D-Drucke zu starten.

TIPP! Schauen Sie sich die ersten Schichten an:

Wenn das Material nicht flüssig extrudiert wird, können Sie die Temperatur ein wenig erhöhen.
Außerdem sollten Sie mit einer niedrigen Geschwindigkeit von nur 15 mm/s beginnen
Dann passen Sie die Geschwindigkeit langsam an die optimale Einstellung an.

Sie müssen die perfekte Einstellung für Ihren 3D-Drucker finden, um das Material reibungslos zu verarbeiten.


Brauche ich ein beheiztes Druckbett für PETG?


Ein beheiztes Bett ist kein Muss, aber es kann ein Vorteil sein, vor allem, wenn es darum geht, das Verziehen, bei größeren Bauteilen, zu mindern.
Wir haben es geschafft ohne eine beheiztes Druckbett PETG Filament auf einem Ultimaker 2 Go 

zu drucken - aber es dauerte eine Weile, um die richtigen Einstellungen zu finden.

Einige Hersteller behaupten, dass übliche Haarspray oder Blue Tape nicht mit PETG kompatibel sind.


Wie bei allem, raten wir dazu erst einmal den Test zu machen und die Haftung der ersten Druckschicht zu beobachten. Sollte es zu keiner optimalen Haftung kommen, kann man Hilfsmittel testen um eine bessere Haftung zu erreichen.


Regenbogenfarben?

Welche Farben gibt es bei PETG?


PETG bietet eine große Auswahl an Farben. Absolut!

Es gibt fast die gleiche Vielfalt an Farben, über die Sie mit PLA  oder ABS  verfügen können. 

Wir bieten eine Auswahl an Schattierungen, durchscheinende oder grell farbige Varianten.

Vermissen Sie eine Farbe?
Dann kontaktieren Sie uns.

PETG in allen Farben 

Filamente gibt es in vielen Farben


PETG Filament: Wie lagere ich es?

Es sollte in einer trockenen Umgebung gelagert werden. Luftfeuchte kann zu Veränderungen führen und dadurch können gescheiterte 3D-Drucke und Druckfehler
entstehen. Sollte es zu Problemen kommen können Sie hier eine Fehleranalyse betreiben.

Wir haben uns auch schon mit dem Thema Lagerung in unserem Blog auseinander gesetzt.

Glücklicherweise sind die PET und PETG nicht allzu empfindlich gegenüber Umgebungsfeuchtigkeit. Das macht das Material sehr viel einfacher zu drucken und zu lagern.
Aber es ist immer sinnvoll das Filament zusätzlich mit einem Silikat-Beutelchen zu verpacken um die Feuchtigkeit aus der Verpackung fern zu halten.


Probieren Sie PET G einfach aus.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Druck von PET G?

Lassen Sie es uns wissen! Wir wollen unser Portfolio gerne gemäß Ihrer Anforderungen anpassen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar in unserem Blog oder bei Facebook

Wenn Sie sich eine Kaufberatung wünschen, 
wenden Sie sich bitte an unsere kompetenten Berater,

per Email unter shop@just3dp.com

oder per Telefon unter +49 (0) 7141 9732 003 anrufen.

Lizenz: Der Text von „PETG Filament for 3D Printing: Explained & Compared“ by All3DP is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
Die Übersetzung wurde mit freundlicher Genehmigung von ALL3DP angefertigt.